Die Legende lebt

Die Giraffe Zarafa im Razzia enstammt der Geschichte von «Zarafa». Die Giraffe wurde im Oktober 1826 über das Mittelmeer von Afrika nach Marseille verschifft. In das Obderdeck des Schiffes hatte man ein grosses Loch gesägt, durch das die Giraffe ihren Hals stecken konnte.

Die Ankunft der Giraffe im April 1827 in Frankreich war eine Sensation. Scharen von Bürgern strömten herbei, um das Tier auf seinem 41-tägigen Fussweg von Marseille nach Paris zu bewundern.

Bei ihrer Ankunft in Paris am 30. Juni 1827 wurde die Giraffe von 60'000 Bürgern in den Jardin des Plantes begleitet, wo sie anschliessend fast 18 Jahre lebte. Dem König und dem gesamten Hof wurde sie am 9. Juli im Schlosspark von Saint-Cloud vorgeführt.


Im Razzia lebt die Legende von Zarafa nun weiter.

Macher

Die Gastro Gang. Vom hässlichen Entlein zum stolzen Schwan: Das Razzia gehört zu den eindrücklichsten Restaurants der Stadt Zürich. Neu kümmern sich vier richtige Kerle um den Betrieb. Link zum Artikel...

Presse

Kaffee ist schon lange nicht mehr nur Kaffee. Das beliebteste aller Wake-Me-Up-Getränke wird gefeiert wie nie zuvor. Unter anderem auch immer mehr in der Schweiz. Kein Wunder also, dass man im Razzia ab sofort hochwertigsten, lokal gerösteten Kaffee serviert bekommt. 

In zahlreichen Betrieben in der Stadt kommt man bereits in den Genuss des hochwertigen Stoll Kaffees, und nun auch im beliebten Hotspot Razzia. Der in Zürich geröstete Kaffee überzeugt mit einem einzigartigen Geschmack und wie auch das legendäre Razzia mit einer Geschichte. Gegründet wurde die Firma nämlich bereits 1936 von Oskar Stoll, in seinem Elternhaus im Seefeld. Seither steht Stoll Kaffee für ausgezeichnete Qualität und besten Service. Ein Heimspiel also für den traditionsreichen Kaffee im Razzia! Er wird ab sofort in der Bar wie auch im Restaurant von morgens bis abends, als feiner Cappuccino, aufputschender Espresso oder als optimale Begleitung zum Frühstücks-Gipfeli serviert. Link zum Artikel...

Unsere Innenarchitektin

atelier zürich steht für moderne und emotionale Innenarchitektur Made in Switzerland. Claudia Silberschmidt ist Inhaberin, Innenarchitektin und Kreativchefin. In Zusammenarbeit mit ihrem Team erarbeitet sie für ihre Auftraggeber Konzepte, die jedem Projekt eine eigenständige Identität geben. Jeder Entwurf trägt das noch-nicht-dagewesene in sich und zeichnet sich durch seinen Tiefgang, erfrischenden Charme und eine gute Prise Humor aus. Link zur Website...

Unser Partner-Restaurant

Restaurant Bederhof. Der vielumworbene Fernsehkoch Erik Haemmerli rundet mit seinem «legendären» Bederhof das vielseitige Angebot perfekt ab.