Zürich Kreis 8 Gastro-Talk

Erik Haemmerli: ĞIch stehe auf einfache und authentische Kücheğ

Er lernte von den Besten: Erik Haemmerli’s Erfolgsstory nahm ihren Anfang nämlich bei den Punkteköchen Max Kehl und Heinz Witschi, wo er seine Kochlehre absolvierte. Darauf folgte eine Zweitlehre bei Horst Petermann als Kellner. Anschliessend besuchte Haemmerli die renommierte Hotelfachschule in Luzern, bevor er mit Corinna Fistarol von 1996 bis 1999 den Cateringservice «Schlemmerservice» betrieb. 2005 übernahm er dann, nach diversen Positionen und Engagements im In- und Ausland, mit seiner Frau Andrea Haemmerli das Quartierrestaurant Bederhof und leitete während einigen Jahren parallel dazu noch die Old Fashion Bar.

Bereits seine Erstausbildung absolvierte Erik Haemmerli in der Gastronomie. Mittlerweile ist er ein echter Profi und tief verankert in der Schweizer Gastroszene. Sein neuster Streich ist das Razzia im Zürcher Seefeld, in dem er seit zwei Jahren als Geschäftsführender Partner tätig ist.

Lesen Sie den kompletten Artikel...